Wie oft wird einem gesagt, dass man seinem Hund immer und immer wieder mal seinen Napf wegnehmen soll während er frisst und er dürfe dann keinen Mucks machen?! Zu oft in meinen Augen!

Einem Hund nimmt man seinen Napf nicht weg, weil je nach Hund und je nach Alter,wird der Hund evt irgendwann sein Futter verteidigen! In einem Wolfsrudel verteidigen Rangniedrige ihr Futter vor Ranghöheren genauso, wie die Ranghöheren ihr Futter verteidigen.

Lieber sollte man vor der Fütterungszeit etwas essen bzw naschen und das so, dass der Hund es sieht. Der Napf wird in Ruhe gelassen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*
Webseite