Ich war heute wie immer mit Kiana und den Hunden spazieren und gerade an der Basaltgrube angekommen, als uns 2 Herren aus dem Auto warnten, dass nun gesprengt werden würde.
Aus diesem Grund gingen wir ein Stück zurück und warteten. Auf einmal gab es einen Schlag, Staub stieg aus und dann war auch schon alles vorbei…

Kiana bekam etwas Angst und traute sich dann zuerst auch gar nicht weiter zu laufen, aber die Hunde blieben komplett ruhig und man hätte meinen können, dass sie bisher nichts anderes kennengelernt hätten…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*
Webseite