Fiona geht es seit gestern nicht gut, es fing mit erbrechen an, dazu kam dann Durchfall.
Zuerst einmal ließ ich sie 12 Std. lang fasten, dann bekam sie gegen die Übelkeit und das Erbrechen ein paar MCP Tropfen (haben wir immer im Haus).

Zu futtern gab es dann eine kleine Schüssel mit gut durchgekochten Reis, einer geraspelten Möhre und etwas Bactisel.
Nachdem nach einer Stunde immer noch alles drinne geblieben war, sah das ganze schon einmal ganz gut aus.

Die nächste kleine Portion besteht dann aus dem restlichen Reis und etwas geraspelten Apfel.

Dazu wird steht reichlich Wasser zur Verfügung und ich achte natürlich sehr darauf, dass sie genug trinkt.

Ich hoffe mal, dass es wie sonst auch morgen wieder besser ausschaut und es ihr morgen schon wieder besser geht. Dennoch wird es morgen weiterhin noch Schonkost geben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*
Webseite