Am Donnerstag waren Kiana, Diego, Bowie und ich wieder im Wald…
Alleine auf dem kurzen Stück was wir zurücklegen mussten, war Bowie total aufgeregt,  da er wusste, dass ich den Dummy dabei hatte.
Während Diego damit beschäftigt war alles ausgiebig zu beschnüffeln und zu beobachten, arbeitete ich mit Bowie und dem Dummy. Da er beim Dummytraining nach einer gewissen Zeit schnell aufdreht, können wir dies nie lange machen und beenden das ganze mit etwas Nasenarbeit.

Ich war an diesem Tag wie immer sehr zufrieden mit Bowie, da er wie immer gut mitgearbeitet hatte und somit alle ihren Spaß hatten.

Dieser Beitrag wurde unter Bowie erstellt. Lesezeichen setzen: permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*
Webseite