Da es ja sein Geburtstag war, waren wir dort, wo Bowie am liebsten ist: IM WASSER 🙂

Kiana und ich waren lange, alleine mit ihm unterwegs, so dass er die ganze Aufmerksamkeit nur für sich hatte und dies sichtlich genoss.

Danach gab es dann den ersten Teil seines Geschenkes……2 leckere Hühnerfüsse und einen Schinkenknochen. Alles nur für ihn gaaanz alleine 😉

Und nachdem er sich den Bauch voll geschlagen hatte, konnte er noch einmal die warmen Sonnenstrahlen im Hof genießen.

Neben ganz vielen extra Streicheleinheiten, waren das so die Highlights neben dem „normalen“ Alltag 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*
Webseite