Leider haben wir vor einigen Tagen erfahren, dass eine Halbschwester von Bowie aufgrund eines Tumores eingeschläfert werden musste 😥

Wir möchten den Besitzern auf diesem Wege noch einmal unser Beileid aussprechen

Bowie geht es den Umständen entsprechend gut, er legt zwar immer weiter komische Angewohnheiten an den Tag, nimmt nicht mehr zu, hat Probleme mit der Blase, aber er zeigt doch immer wieder, dass er noch Spaß am leben hat.

Hin und wieder lässt er sich von Fiona auch mal zum spielen „überreden“ und er rennt und springt wie ein junger Hund herum.

Die meiste Zeit liegt er aber am liebsten vor dem Ofen, da durch, dass er kein wärmendes Fell hat und auch kein Grämmchen Fett, friert er bei diesen Temperaturen natürlich sehr schnell.

 

Wir und auch alle anderen hatten nie gedacht, dass Bowie es noch so lange schaffen würde und umso erfreuter sind wir natürlich, dass wir doch noch etwas Zeit mit ihm haben. Auch wenn es nicht immer so einfach ist.

 

 

Dieser Beitrag wurde unter Bowie erstellt. Lesezeichen setzen: permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*
Webseite