Diego hatte die Nacht wieder Durchfall und auch sonst war er heute etwas komisch drauf. Anfangs dachte ich, dass er vielleicht einen der neuen Kauknochen nicht vertragen hatte und dachte mir erst einmal nichts weiter dabei.
Heute Mittag, als ich mit unserer Tochter und den beiden Hunden wieder rausgehen wollte, hob ich Diego wie immer hoch und in dem Moment verbiss er sich in meiner Hand und ließ dann auch erst los, als ich ihn absetzte.

Da es so plötzlich kam und mir auch nicht so vorkam, als hätte er es nur gemacht, weil er nicht hochgehoben werden wollte, machte ich direkt einen Termin beim Tierarzt.

Um 17 Uhr war es dann so weit und es stellte sich raus, dass er Bauchschmerzen hat und das wahrscheinlich der Grund war, wieso er gebissen hatte…Es war keinen Falls aggressiv wie vielleicht so mancher jetzt denken würde, nein, es war eine normale Schmerzabwehrreaktion…Es tat ihm in dem Moment weh und er wollte den Auslöser (meine Hand ) los werden. Als ich ihn absetzte, ließ er ja direkt ab.
Ich dachte ich hätte ihn gehoben wie immer, aber es sind ja manchmal nur kleinigkeiten, die so viel ausmachen können…

Jetzt hoffen wir erst einmal, dass es Diego’s Bauch wieder besser geht…

Dieser Beitrag wurde unter Diego erstellt. Lesezeichen setzen: permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*
Webseite