Im Gegensatz zu unserem Bowie ist Diego natürlich schon etwas pflegeintensiver.

Fell :

Waschen muss ich Diego nicht, wenn dann nur, weil er sich in etwas gewälzt hat, was enorm stinkt oder wirklich klebt. Normaler Dreck lässt sich ohne weiteres rausbürsten bzw fällt  einfach ab…

2x die Woche ist bürsten angesagt, gerade im Fellwechsel verliert Diego sehr viel und auch gut sichtbar sein Fell…Um wenigstens ein paar Haare weniger im Haus zu haben, wird er dann gut durchgekämmt…

So sieht es dann aus, wenn ich Diego ausgibig gebürstet habe :

100_5386

Krallen

um seine Krallen müssen wir uns nicht kümmern, diese laufen sich ganz normal ab.

Augen

Im Normfall müssen wir uns hier auch um nichts kümmern. Diego hat nur ganz selten mal etwas „schlaf“ in den Augen, den man gut mit einem feuchten Taschentuch entfernen kann.

Zähne

Bisher können wir dazu nicht viel sagen, Diego ist ja erst 1 Jahr alt 😉
Wir bieten unseren Hunden selten mal Nassfutter an, das Hauptfutter ist Trockenfutter und mehrmals die Woche Kauzeug, wie z.B. Rinderohren, die nicht nur das Kaubedürfnis stillen, sondern auch zur Zahnreinigung beitragen…

Parasiten

Im Gegensatz zu Bowie zieht Diego die Zecken regelrecht an! Durch sein dichtes Fell kommt es sogar oft vor, dass die eine oder andere übersehen wird und wir diese dann erst finden, wenn sie schon vollgesaugt oder abgefallen ist…

Geholfen hat uns ein Mittel vom Tierarzt, seitdem hatten wir mit den Zecken gar keine Probleme mehr…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*
Webseite